MART Rovereto

MART Rovereto - Kuppel

Für Liebhaber moderner und zeitgenössischer Kunst ist ein Abstecher zum MART Rovereto ein Muss auf einer Reise zum Gardasee. Dieses Museum für moderne und zeitgenössische Kunst von Trient und Rovereto wurde 1987 als eigenständige Einrichtung der Autonomen Region Trient ins Leben gerufen und ist heute an drei Ausstellungsorten zugegen. Der Hauptsitz dieses Museums befindet sich in Rovereto. Zusätzlich widmen sich das Museum Fortunato Depero in Rovereto sowie der Palazzo delle Albere in Trient dieser Ausstellung.

Ein Museum in einem Architekturkomplex, der außergewöhnlich ist

Nachdem dieser außerordentliche Architekturkomplex vom Ingenieur Giulio Andreolli sowie dem Tessiner Architekten Mario Botta errichtet wurde, öffnet das MART im Dezember 2002 seine Tore. Der bedeutendste Standort dieses Museums ist hinter dem Palazzo Alberti sowie dem Adelspalast Palazzo dell’Annona gelegen. Doch auch jeder andere Ausstellungsraum dieses Museum für moderne und zeitgenössische Kunst ist sehenswert.

MART Rovereto - von innen

Mehr als 30.000 Kunstwerke repräsentieren die Vielfalt des MART

Insgesamt verfügt das MART über mehr als 30.000 Kunstwerke, die über Hinterlassenschaften privater Sammlungen, Schenkungen oder Ankäufe erworben wurden. Die Skulpturen, Gemälde und Zeichnungen werden am zentralen Ausstellungsort auf vier Etagen auf einem 12.000 Quadratmeter großen Areal präsentiert. Eines der Aushängeschilder des Museums ist die Sammlung, die die Kunstrichtung des Futurismus fokussiert. Neben Wandteppichen aus der Hinterlassenschaft Fortunato Deperos umfasst diese Sammlung Skulpturen und Zeichnungen namhafter Künstler wie Gino Severini. Einblicke in die italienische Kunst des 20. Jahrhunderts erhalten Besucher durch die umfangreiche Giovanardi-Sammlung. Neben einer Kollektion berühmter Gemälde des Malers Giorgio Morandi enthält diese Sammlung eine riesige Bandbreite an Meisterwerken von Künstlern wie Massimo Campigli oder Filippo de Pisis. Wer die Werke der abstrakten und informellen Kunst bewundern möchte, trifft automatisch auf Arbeiten der Künstler Lucio Fontana, Gastone Novelli oder Carla Accardi. Die Liste der Kunstwerke internationaler Maler und Bildhauer verweist auf keine Geringeren als den Arbeiten von Andy Warhol, Anselm Kiefer oder Jasper Jones.

Abwechslungsreich und interessant – thematische Ausstellungen des Museums

Obwohl das MART sein Hauptaugenmerk auf Ausstellungen italienischer Künstler legt, dürfen sich Besucher immer wieder über thematische Ausstellungen zu speziellen Beständen der Sammlung freuen. Da das Museum ebenfalls intensive Forschung zu Thematiken der Bereiche angewandte Künste, Design sowie zeitgenössische Kunst betreibt, stehen Ausstellungen zu innovativen Themen beim MART ebenfalls auf der Tagesordnung. Ausstellungen wie ‚Der Tanz der Avantgarden’ oder ‚Das Schöne und die Biester’ sorgten in diesem Museum besonders für Furore. Doch auch Begleitveranstaltungen für Kunstenthusiasten wie Vortragsreihen, Studientage oder Begegnungen mit Künstlern der Kunstepochen erregen in diesem Museum immer wieder die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit.

Zur Webseite vom MART Rovereto

Gardasee Ausflugsziele

Ausflugsziele am Gardasee

zurück zu der Übersicht der Ausflugsziele am Gardasee

Weitere Ausflugsziele am Gardasee

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung