Limone sul Garda - ein hübscher kleiner Ort

Limone sul Garda

Limone sul Garda zählt knapp 1.000 Einwohner. Dabei befindet sich Limone circa 15 Kilometer südlich von Riva und ist am nordwestlichen Ufer des Gardasees in der Provinz Brescia (Lombardei) gelegen. Der hübsche kleine Ort wird durch den Anblick der ruinenartigen Mauerreste und der Steinpfeiler sowie die malerischen Olivengärten, die man auf den Bergen rund um Limone herum immer wieder bestaunen kann, charakterisiert. Wenn man sich vorgenommen hat, Limone nur als Durchgangsstation zu nutzen, wird man den schönsten Teil des Ortes, nämlich die Altstadt, missen. Rechts und links der Hauptstraße befinden sich nämlich lediglich die vielen schönen Hotels in Limone.

Altstadt von Limone

Limone sul Garda Altstadt

Die Altstadt hingegen besitzt eine kleine aber malerisch anmutende Seepromenade die von vielen Touristen als einzigartig bezeichnet wird. Nicht allzu groß ist auch der alte, sowie der neue Hafen. Gleiches gilt für die beiden Anlegestellen für Fähren und Schiffe. Aber das macht gerade den Reiz von Limone aus: dieses romantische, friedliche und verspielte Altstadtleben. So finden sich in der Altstadt kleinere Geschäfte, Bars und sehr viele Restaurants. Außerdem gibt es dort auch einige Hotels, die inmitten der Altstadt stark frequentiert sind und eben auch das Ambiente dieser Örtlichkeit versprühen.

Hier finden Sie mehr Informationen zu den Fähren am Gardasee

Tolles Panorama auf den Gardasee

Wer an der Seepromenade entlang flaniert oder bummelt, oder beziehungsweise von einer der kleinen Bars und Restaurants das Panorama auf den Monte Baldo oder den Gardasee genießen möchte, der ist in Limone genau richtig. Limone besitzt mehr als 50 (!) Hotels und Pensionen, die Auswahl an Ferienwohnungen in Limone lässt ebenfalls nichts zu wünschen übrig. Auch die Seite Limone-sul-Garda.de beschreibt das große Hotelangebot in dem schönen Ort. Hier wird jeder die passende Unterkunft für sich finden, um einen erholsamen Urlaub in Limone am Gardasee zu verbringen. Und das bei nur 1.000 Einwohnern – Urlauber sind da fast schon in der Überzahl in Limone.

Sehenswürdigkeiten in Limone sul Garda

Dazu gehören natürlich auch die Sehenswürdigkeiten, wie die Manufaktur der Olivenbauern, die Pfarrkirche (Kirchturm prägt entscheidend das Ortsbild Limones) sowie die Gotteshäuser San Rocco und San Pietro. Auch Campingurlauber kommen in Limone nicht zu kurz, da der Ort am Gardasee auch über genügend Outdoor Schlafplätze verfügt. Allerdings wird diese Möglichkeit nicht von allzu vielen Feriengästen genutzt, da Limone wie gesagt viele unzählige und schöne feste Unterkünfte besitzt. Eine ganz eigenartige Entdeckung machte man in den 80er Jahren. In dieser Zeit entdeckten Wissenschaftler bei den Bewohnern ein mutiertes Molekül eines Apolipoproteins im Blut. Dieses senkt das Erkrankungsrisiko von Arteriosklerose und anderer Herz-Kreislauferkrankungen. Also nicht nur ein schöner Ort um Urlaub zu machen, sondern auch noch ein sehr gesunder.

Orte am Gardasee

Orte am Gardasee

zurück zu der Übersicht der Orte am Gardasee

Weitere interessante Orte am Gardasee

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet. Erfahren Sie mehr