Olivenöl am Gardasee kaufen: Diese Möglichkeiten stehen am Gardasee zur Wahl

Olivenöl

Völlig zu Recht werden die Olivenölproduktion und der Gardasee häufig in einem Atemzug genannt. Schließlich ist der Gardasee auf der ganzen Welt für seine Olivenbaumkulturen bekannt, die in dieser Region aufgrund des milden Klimas seit der Antike gedeihen. Das Aushängeschild unter den Olivenölen des Gardasees ist das Olio Extravergine d’Oliva del Garda. Dieses extrem hochwertige Olivenöl schmeichelt dem Gaumen in besonderer Weise und trägt berechtigt das Gütesiegel D. O. P. Eine Besonderheit dieser Köstlichkeit ist der angenehm pikante und dennoch fruchtig leichte Geschmack. Verfeinert dieses Olivenöl mediterrane Spezialitäten, läuft die Delikatesse zur kulinarischen Hochform auf.

Olivenöl: Eines der bedeutendsten Güter der Gardaseeregion

Oliven am Gardasee

Da die Herstellung des ‚flüssigen Goldes’ so eng mit der Gardaseeregion verbunden ist, wird die Gaumenfreude alljährlich auf mehreren Festen rund um den Gardasee im Rahmen von Olivenölfesten zelebriert. Es ist ein Erlebnis, die Lebensfreude der Einwohner auf diesen Festen hautnah zu spüren und das Olivenöl zu verkosten oder zu erwerben. An Möglichkeiten, das Olivenöl vor Ort zu erwerben, mangelt es am Gardasee nicht. Zahlreiche am Gardasee gelegene Weingüter stellen das Öl ebenfalls her und verkaufen das ‚flüssige Gold’ zu günstigen Preisen. Einen besonders interessanten und intensiven Einblick in die Olivenölgewinnung erhalten Urlauber jedoch mit einem Besuch der so genannten ‚Frantoi’. In diesen Ölmühlen wird die Spezialität nicht nur hergestellt. Zugleich erhalten Besucher auf einer Besichtigung der Ölmühlen die Möglichkeit, die Olivenplantagen zu begehen, die Innenräume der Mühlen zu besichtigen und die hier produzierten Öle zu probieren.

Das Olivenöl bei feierlichem Ambiente verkosten und kaufen

Neben dem Einkaufsbummel auf einem der Olivenölfeste oder auf einem der Weingüter sind Besuche der Ölmühlen die beste Gelegenheit, das kostbare Olivenöl vor Ort zu kaufen.

In diesen Ölmühlen dürfen Gourmets das Olivenöl in bester Qualität erwerben

Die Manestrini: Eine der schönsten Ölmühlen

Eine der schönsten Ölmühlen ist die Manestrini aus Soiano del Lago. Diese ‚Frantoio’ presst das Olivenöl in alter Tradition. Feinschmecker finden diese Mühle an der Panoramastraße des Valtenesi. Nach einer Verkostung sowie einem eventuellen Kauf des Öls können sich Gourmets selbst davon überzeugen, dass für das hier produzierte Öl ausschließlich selektierte Oliven verwendet werden. Diese Oliven stammen entweder aus eigener Herstellung oder benachbarten Kleinproduzenten.

Montecroce: Eine weitere wichtige Ölmühle

In Desenzano del Garda befindet sich mit der Montecroce eine weitere wichtige Ölmühle. Die hier arbeitenden Experten konzentrieren sich ausschließlich auf die Herstellung des Olivenöls Extra Vergine Garda D.O.P. Bei einem Kauf dieses Olivenöls profitieren Käufer von der mittlerweile über 50-jährigen Erfahrung des Familienbetriebs.

Die Olivenmühle Calvino Gusto Supremo

Die Olivenmühle Calvino Gusto Supremo hat sich ebenfalls auf die Gewinnung des kaltgepressten Olivenöls Extra Vergine spezialisiert. Bei jedem einzelnen Tropfen dieses Öls aus biologischem Anbau verspüren Feinschmecker die Liebe, die die Calvino Gusto Supremo in diese Herstellung steckt. Käufer können sich nach einem Erwerb des Öls in dieser Mühle sicher sein, dass die Oliven unmittelbar nach der Ernte ausgewählt und im eigenen Hause gepresst werden.

Die Ölmühle Cá Rainene

In Torri del Benaco dürfen Liebhaber des Olivenöls diese regionale Delikatesse in der Ölmühle Cá Rainene erwerben. Paolo Bonomelli – der Inhaber der Mühle – stellt das köstliche Öl in traumhafter Lage am Fuße des Monte Baldo her. Etwa zehn Hektar des 16 Hektar großen Landwirtschaftsbetriebes werden ausschließlich zur Herstellung des Öls genutzt. Und Käufer werden bei jedem einzelnen Bissen der mit diesem Olivenöl verfeinerten Delikatessen feststellen, dass hier – am östlichen Ufer des Gardasees – tatsächlich eines der besten Olivenöle weltweit gedeiht.

Interessantes Video zur Olivenernte am Gardasee

Gardasee Verzeichnis von A - Z

Gardasee Verzeichnis

zurück zum Gardasee Verzeichnis

Weitere interessante Artikel aus dem Gardasee Verzeichnis

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung