Mietwagen am Gardasee

Mietwagen am Gardasee

Ein Mietwagen am Gardasee ist eine Investition, die sich auszahlt. Auch wenn der Gardasee hervorragende M√∂glichkeiten zum Entspannen am Strand sowie f√ľr spannende Wanderungen am Gardasee und Radtouren bietet, lassen sich alle Facetten der Region erst mit einem Mietwagen entdecken. Mietwagen bieten Autofahrern die Flexibilit√§t, nach Belieben von ‚ÄöA‚Äô nach ‚ÄöB‚Äô zu fahren und so lange an ausgew√§hlten Pl√§tzen und Orten zu verweilen, wie man m√∂chte.

Online-Buchungen sind kosteng√ľnstig und sichern das Traumauto

Eine besonders g√§ngige Methode der Mietwagenbuchung ist eine Buchung √ľber das Internet, zum Beispiel √ľber die Mietwagen Suchmaschine CarDelMar. Auf diese Weise sichern sich Reisende ab, genau das Fahrzeug zu erhalten, das den pers√∂nlichen Anforderungen entspricht. Ein weiterer Vorteil dieser Buchungsmethode ist der finanzielle Aspekt, da Online-Buchungen in der Regel mit erheblichen Kostenersparnissen verbunden sind. Vor Ort ans√§ssige Touristenb√ľros helfen Reisenden ebenfalls dabei, das richtige Fahrzeug zu organisieren. Von Vorteil ist diese Buchungsmethode, da Urlauber von den Reisespezialisten hilfreiche Tipps √ľber Mietwagenanbieter sowie deren Fahrzeuge erhalten. Grunds√§tzlich sollten sich Kraftfahrer f√ľr einen Mietwagen mit integrierter Klimaanlage entscheiden, da die Fahrzeuge besonders zur Sommerzeit unangenehm warm werden. Die Wahl eines geeigneten Motors spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, da Mietwagenunternehmen neben Antrieben mit Motor und Diesel ebenfalls LPG-betriebene Fahrzeuge offerieren. Da Tankwarts die Fahrzeuge an italienischen Tankstellen bef√ľllen, k√∂nnen Urlauber von einem Auto mit LPG als Kraftstoff problemlos Gebrauch machen.

Mietwagen am Gardasee Online buchen

Mit Hilfe dieser Suchmaske k√∂nnen Sie vorab bequem einen Mietwagen am Gardasee buchen. Falls Sie direkt in einem Ort einen Mietwagen buchen wollen so w√§hlen Sie einfach "Stadtb√ľro" innerhalb der Mietwagen Suchmaske aus!

Schon die Reise vom und zum Flughafen ist ohne Mietwagen problematisch

Die meisten Urlauber, die mit dem Flugzeug oder der Bahn zum Gardasee gereist sind, planen ihren Aufenthalt vor Ort mit einem Mietwagen. Bereits die An- und R√ľckreise vom sowie zum Flughafen stellt Urlauber ohne eigenes Fahrzeug vor Herausforderungen, die sich mit einem Mietwagen problemlos bew√§ltigen lassen. An den gro√üen Flugh√§fen und am Gardasee finden Urlauber zahlreiche Anbieter von Mietwagen, die die Fahrzeuge zu teilweise deutlichen Preisunterschieden zur Verf√ľgung stellen. Urlauber sind aus diesem Grund gut beraten, sich bereits im Vorfeld oder vor Ort √ľber die einzelnen Angebote zu informieren, um die passende Offerte zu finden. Neben den Mietwagenstationen der Airports aus Mailand sind in zahlreichen Gemeinden des Gardasees die Mietwagenanbieter ans√§ssig. Unter anderem d√ľrfen sich Autofahrer in Mietwagenstationen in Peschiera del Garda, Riva del Garda, Sirmione, Salo,¬†Malcesine oder¬†Desenzano del Garda einen Mietwagen sichern.

Hier finden Sie interessante: Mietwagen Routen am Gardasee

Ein Muss: Ein Mindestalter von 21 Jahren

Um den Gardasee mit einem Mietwagen zu erkunden, m√ľssen Urlauber mindestens 21 Jahre alt sein. Generell ist sogar ein Alter von 23 Jahren erforderlich. Allerdings erhalten Autofahrer ab 21 Jahren gegen einen Aufpreis die M√∂glichkeit, dass das Mindestalter herabgesetzt wird. Die Kraftfahrer sollten seit mindestens einem Jahr im Besitz des F√ľhrerscheins sein und d√ľrfen das H√∂chstalter von 80 Jahren noch nicht √ľberschritten haben. Bei einigen Angeboten ist der Zweitfahrer bereits im Basispreis enthalten. Ist diese Klausel im vereinbarten Vertrag jedoch nicht enthalten, besteht die M√∂glichkeit, einen weiteren Fahrer vor Ort dazu zu buchen. Generell sollten Autofahrer darauf achten, dass alle potentiellen Fahrer im Mietvertrag angegeben werden.

In Italien gelten ähnliche Bedingungen im Straßenverkehr wie in Deutschland

Mit dem Mietwagen am Gardasee

Unterwegs sollten Autofahrer beachten, dass die Autos ‚Äď ebenso wie in Deutschland ‚Äď auf der rechten Stra√üenseite fahren. Auf Autobahnen gilt eine H√∂chstgeschwindigkeit von 130 km/h. Auf Landstra√üen m√ľssen Kraftfahrer ein Maximum von 90 km/h beachten. Innerhalb von Ortschaften sollten sich Urlauber an einem Tempolimit von 50 km/h orientieren. Nicht nur aus Gr√ľnden der eigenen Sicherheit ist es w√§hrend eines Urlaubs am Gardasee ratsam, diese H√∂chstgeschwindigkeiten tats√§chlich einzuhalten. Vor allem in l√§ndlichen Gebieten ist die Gefahr hoch, dass v√∂llig unerwartet Tiere wie Ziegen vor dem Auto auftauchen.

Der Erf√ľllung eines gro√üen Wunsches: Spritztouren mit italienischen Sportwagen

Besonderheiten wie gro√üe Reiselimousinen oder Sportwagen sind ebenfalls √ľber Mietwagenservices erh√§ltlich und f√ľr viele Urlauber die Erf√ľllung eines gro√üen Reisewunsches. Italienische Sportwagen stehen hoch im Kurs und vermitteln das unbeschwerte ‚ÄöLa Dolce Vita‚Äô auf besondere Weise. Um bei der Miete eines Wagens auf Nummer sicher zu gehen, sollten Kraftfahrer auf eine Vollkaskoversicherung bestehen. Alternativ besteht die M√∂glichkeit, sich f√ľr einen Vertrag mit Selbstbeteiligung zu entscheiden.

Traumhaften Oldtimer können Sie beim Anbieter Slow Drive buchen!

Gardasee Verzeichnis von A - Z

Gardasee Verzeichnis

zur√ľck zum Gardasee Verzeichnis

Weitere interessante Artikel aus dem Gardasee Verzeichnis

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung